Petition - NAK Forschungsbericht jetzt!

Nachricht
Autor
Matula
Beiträge: 1574
Registriert: 16.11.2007, 09:48

Re: Petition - NAK Forschungsbericht jetzt!

#111 Beitrag von Matula » 01.05.2015, 17:36

....
Pagan, du langweilst mich mit deinen dauernden patholgisch anmutenden Wiederholungen.
Zuletzt geändert von centaurea am 02.05.2015, 06:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat gestrichen.

Matula
Beiträge: 1574
Registriert: 16.11.2007, 09:48

Re: Petition - NAK Forschungsbericht jetzt!

#112 Beitrag von Matula » 01.05.2015, 17:40

Pagan hat geschrieben:...

Und du kannst das natürlich beweisen, da du dich mit deinem "sicherlich" auch weit aus dem Fenster lehnst, nicht wahr?

Diesen Satz, den du scheinbar vor lauter Beiträgen bereits vergessen hast, meinte ich, als ich schrieb: pagan willst du mir drohen !
Zuletzt geändert von centaurea am 02.05.2015, 06:36, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zitat gekürzt.

Benutzeravatar
Hermine Breithaupt
Beiträge: 274
Registriert: 16.12.2013, 23:23
Wohnort: Kummerow

Re: Petition - NAK Forschungsbericht jetzt!

#113 Beitrag von Hermine Breithaupt » 01.05.2015, 19:27

Matusalix,

wenn mich deine ominös-voluminösen Zitierwolken (mit einem klitzekleinen Mini-Satz von dir unten drunter) so anspringen, denke ich spontan:

Ach, Wolken nur, das ist betrübt...!!!!


:shock: :shock: :wink:

Benutzeravatar
August Prolle
Beiträge: 425
Registriert: 24.11.2007, 23:18

Re: Petition - NAK Forschungsbericht jetzt!

#114 Beitrag von August Prolle » 01.05.2015, 19:34

    • Petitesse


    Gott, der Opfer-Adressat,
    gönnt sich ein Apostolat,
    das uns sagt an seiner Statt,
    was er uns zu sagen hat.

    Manchmal geht ein Wort verloren.
    Dann kauft Gott sich Professoren,
    die vergangenen Parolen
    wiederum hervorzuholen.

    Sollte seiner Knechte Lallen
    ihm hernach nicht mehr gefallen,
    lässt er öffentlich vernichten,
    was sie einst veröffentlichten.

    Und? - Gott ist halt unermesslich
    gütig, gnädig – und vergesslich.
    Wenn er, weil es ihm beliebt,
    unsinnig sein Geld ausgibt,

    ist das ja wohl seine Sache.
    Petition? – Dass ich nicht lache!
    Auch zu tun, was nicht gefällt,
    ist ihm frei anheimgestellt.

    Ebenso, nur nebenbei,
    ist es auch ganz einerlei,
    wie Herr Prolle unterschreibt
    und was er ansonsten treibt.

    Spart euch der Empörung Spott,
    denn uns allen geht’s wie Gott:
    "Scheinbar" sind wir souverän...

    August Prolle

    (gern geschehn)


:wink:

chorus
Beiträge: 405
Registriert: 17.10.2011, 11:42

Re: Petition - NAK Forschungsbericht jetzt!

#115 Beitrag von chorus » 01.05.2015, 19:41

Matula, mein Freund, wir hatten das mit der Zitierfunktion doch schon einmal ausgiebig geübt. Solltest du alles sozusagen über Nacht vergessen haben...?
„Realität ist das, was nicht verschwindet wenn man aufhört daran zu glauben.“ Philip K. Dick

Benutzeravatar
Heidewolf
Beiträge: 877
Registriert: 03.03.2009, 11:24
Wohnort: Zum Glück wieder auf der Suche.

Re: Petition - NAK Forschungsbericht jetzt!

#116 Beitrag von Heidewolf » 01.05.2015, 21:44

A.P.,
einfach köstlich.
17 Wenn aber Christus nicht auferweckt worden ist, dann ist euer Glaube nutzlos und ihr seid immer noch in euren Sünden (1.Kor. 15)

Matula
Beiträge: 1574
Registriert: 16.11.2007, 09:48

Re: Petition - NAK Forschungsbericht jetzt!

#117 Beitrag von Matula » 02.05.2015, 07:00

chorus hat geschrieben:Matula, mein Freund, wir hatten das mit der Zitierfunktion doch schon einmal ausgiebig geübt. Solltest du alles sozusagen über Nacht vergessen haben...?

chorus, ich versuche es und sicherlich passieren Fehler, sei mir daher dennoch weiterhin gewogen. Welchen Beitrag meinst du konkret ?
Wünsche einen schönen und sonnigen Tag.

Matula
Beiträge: 1574
Registriert: 16.11.2007, 09:48

Re: Petition - NAK Forschungsbericht jetzt!

#118 Beitrag von Matula » 02.05.2015, 07:03

Hermine Breithaupt hat geschrieben:Matusalix,

wenn mich deine ominös-voluminösen Zitierwolken (mit einem klitzekleinen Mini-Satz von dir unten drunter) so anspringen, denke ich spontan:

Ach, Wolken nur, das ist betrübt...!!!!


:shock: :shock: :wink:

Hermine Breithaupt, ich heiße Matula. Auch du mögest mir bitte verzeihen und vergeben ! Ich arbeite dran und bemühe mich.

Matula
Beiträge: 1574
Registriert: 16.11.2007, 09:48

Re: Petition - NAK Forschungsbericht jetzt!

#119 Beitrag von Matula » 02.05.2015, 07:06

centaurea, vielen Dank für die Korrekturen der Zitate !

Boris
Beiträge: 838
Registriert: 06.11.2013, 20:38

Re: Petition - NAK Forschungsbericht jetzt!

#120 Beitrag von Boris » 02.05.2015, 12:47

Pagan hat geschrieben:
Boris hat geschrieben:Pagan ist auf Drogenentzug. Er ist in Angriffslaune.
Einfach ignorieren, bis er wieder runterkommt und sein Leben wieder im Griff hat :lol: .

LG Boris
Immer wieder erfreulich, wie (primitiv) ausfällig manche Christen werden, wenn sie argumentativ nicht weiter wissen. Da offenbaren sie wunderbar ihr wahres christliches Wesen :roll:
Hat nichts mit Christen zu tun. Nur mit Unverblümtheit :D

Boris
Wenn ich mich selbst wirklich kenne, kenne ich auch meine Mitmenschen. Wenn ich mich selbst liebe, kann ich auch andere lieben.

Antworten

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“