Die NAK-Opfer-App: "O-Box" kommt, Gott ist online!

Nachricht
Autor
dietmar
Beiträge: 1320
Registriert: 22.07.2008, 04:08

Re: Die NAK-Opfer-App: "O-Box" kommt, Gott ist online!

#41 Beitrag von dietmar » 14.12.2014, 09:31

Martha hat geschrieben::( oje ich habe auch viele Jahre in dem Wahn gelebt alles Opfer (Geld) Gott gegeben zu haben....

Heute sehe ich klarer und wo das Opfer "gelandete" ist oder auch nicht und ob es gottgewollt eingesetzt wurde ??? ist fraglich.
Nein Martha, das ist nicht fraglich. einen schönen Sonntag..lg

shalom
Beiträge: 4274
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Re: Die NAK-Opfer-App: "O-Box" kommt, Gott ist online!

#42 Beitrag von shalom » 02.02.2015, 12:43

...
Zuletzt geändert von centaurea am 03.02.2015, 12:18, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Nach Abwägung gelöscht!

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

Re: Die NAK-Opfer-App: "O-Box" kommt, Gott ist online!

#43 Beitrag von agape » 02.02.2015, 12:54

:shock:
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

_
Beiträge: 604
Registriert: 03.12.2007, 22:04

Re: Die NAK-Opfer-App: "O-Box" kommt, Gott ist online!

#44 Beitrag von _ » 02.02.2015, 14:16

....
Zuletzt geändert von centaurea am 03.02.2015, 12:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Folgelöschung.

Benutzeravatar
Hermine Breithaupt
Beiträge: 274
Registriert: 16.12.2013, 23:23
Wohnort: Kummerow

Re: Die NAK-Opfer-App: "O-Box" kommt, Gott ist online!

#45 Beitrag von Hermine Breithaupt » 02.02.2015, 21:38

tosamasi hat geschrieben:Ich hoffe sehr, dass Nakon und Detlef hier weiter disputieren, ich habe mich selten auf so hohem Niveau amüsiert.
:shock: Hoch???

Eher Sandkasten-Eimerchen-Schaufel-Gezanke-Niveau für mein Empfinden.
_ hat geschrieben:
...
Zuletzt geändert von centaurea am 03.02.2015, 12:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Folgelöschung.

tergram

Re: Die NAK-Opfer-App: "O-Box" kommt, Gott ist online!

#46 Beitrag von tergram » 03.02.2015, 09:40

Dass jemand mit 48 Jahren verstirbt, darf - unabhängig von der Person und ihrer Funktion in der NAK - kein Gegenstand humoristisch-satirischer Betrachtungen sein.

Ich bitte in diesem Punkt um den gebotenen Respekt vor dem Verstorbenen und den Hinterbliebenen. Danke.

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

Re: Die NAK-Opfer-App: "O-Box" kommt, Gott ist online!

#47 Beitrag von agape » 03.02.2015, 09:49

Ich denke, dass in keinem Posting zum Tod des ... Satire vorzufinden ist.
Das wäre in diesem ZUSAMMENHANG :!: auch äußerst unangebracht.
Zuletzt geändert von centaurea am 03.02.2015, 12:20, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Namenshinweis entfernt.
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

_
Beiträge: 604
Registriert: 03.12.2007, 22:04

Re: Die NAK-Opfer-App: "O-Box" kommt, Gott ist online!

#48 Beitrag von _ » 03.02.2015, 11:55

Ich schließe mich dieser Bitte an, auch in der Hoffnung, dass mein obiger Beitrag nicht missverstanden wird. Ich meinerseits habe "shalom" tatsächlich so verstanden, dass der Priester verstorben ist. Sollte dem nicht so sein, wäre es nett, wenn "shalom" das nochmal klarstellt. Danke.

Benutzeravatar
agape
Beiträge: 1040
Registriert: 30.11.2007, 08:39
Wohnort: Bei Fischen mit Brot und Wein

Re: Die NAK-Opfer-App: "O-Box" kommt, Gott ist online!

#49 Beitrag von agape » 03.02.2015, 12:04

Ich bin zwar nicht shalom, aber soviel ich gehört habe, ist es so, dass Pr. ... plötzlich und unerwartet verstorben ist.
Mir tut es für die Familie sehr leid.
Zuletzt geändert von centaurea am 03.02.2015, 12:21, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Hinweis auf Name entfernt.
Jesus war einer der glücklichsten Menschen, der je gelebt hat. Er gab seine Kraft weiter, verschenkte, was er hatte,
weil er in Übereinstimmung mit sich und seiner Botschaft lebte.
„Ich bin, was ich tue.“ Das bewirkt mystische Erfahrung.
Nach D.Sölle

Benutzeravatar
centaurea
Site Admin
Beiträge: 1763
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Re: Die NAK-Opfer-App: "O-Box" kommt, Gott ist online!

#50 Beitrag von centaurea » 03.02.2015, 12:13

Ich möchte mich agape anschließen und spreche hiermit den Trauernden mein Beileid aus!

Wer hier im Forum äusserst übel danebengegriffen hat, sollte sich umgehend entschuldigen und die Sache wieder in Ordnung bringen.

An dieser Stelle mein Dank an tergram und agape für die Hinweise.

Centaurea

Antworten

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“