glaubensforum24

Das Forum für christlichen Dialog und Austausch
Aktuelle Zeit: 24.05.2018, 03:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 177 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25.12.2017, 13:50 
Offline

Registriert: 15.07.2017, 11:49
Beiträge: 37
Wohnort: Bayrisch-Schwaben
Zitat:
Ich verschließe meine Augen und Ohren seit meiner NAK-Erfahrung vor keiner Religion, Religionsauslegung und Religionszelebration. Nur: All die Anderen haben mir nie geschadet.


Werter Jinn,

mein RS-Programm hat gerade aus Ihrem Namen Jinn - Sinn gemacht.
Was war oder ist der Sinn des Lebens ? Ich mache mir für mich Gedanken.

All die Anderen haben Ihnen nie geschadet - klar dort waren sie nie eingesperrt.

Es gibt immer noch Hardliner in der NAK, die sich einfach nichts sagen lassen und die so tun, als ob wir uns die "Pest" zugelegt haben, aber wir wissen inzwischen es ist nicht so, sondern wir leben in christlicher Freiheit.

Alles Gute

_________________
Wenn Du in Lebenskampf Müde und Matt, Sorgen und Kummer ... gehe zu Jesus (Gott), denn er mit Dir ist. Ruhe Zufügen beim ihm im Gebet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.12.2017, 14:07 
Offline

Registriert: 05.02.2011, 20:10
Beiträge: 1899
Zitat:
Heute, nach den vielen Wechseln in Obrigkeit, Katechismus (den erstaunlicherweise die wenigsten NAKler kenne, die ich kenne.), Kirchenschließlungen, Abwanderungen, etc. etc. stelle ich meist sehr große Unsicherheit der "einfachen" Mitglieder fest. Man könnte sagen, sie kommen mir orientierungslos vor. Viele basteln sich dann ihren Glauben selbst zusammen. (Das kennen wir, oder? :wink: )
Ich kann's ehrlich gesagt immer noch nicht verstehen, wie es kommt, dass selbst junge, taffe und recht intelligente Leute auf diesen ganzen Schmu hereinfallen. Da scheint wirklich der Verstand komplett auszusetzen.


Mir kommt es auch so vor. Die große Unsicherheit und Orientierungslosigkeit nimmt tatsächlich zu, teilweise bei jung und auch bei den älteren. Das ist ein Produkt der verfehlten Kirchenpolitik, die heute gravierend in Erscheinung tritt. Darauf ist die NAK nicht eingerichtet und ist damit überfordert.
Ihre Struktur hält das auf Dauer jedoch nicht aus. :D
Die Kirchenführung würde erschrecken, wenn sie mit hören könnte, wie teilweise jetzt gedacht wird.:D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.12.2017, 14:57 
Offline

Registriert: 10.12.2017, 12:49
Beiträge: 79
Werter W/E,
W/E hat geschrieben:
mein RS-Programm hat gerade aus Ihrem Namen Jinn - Sinn gemacht.

So sind diese Programme: Aus Jinn möchten sie Sinn machen und aus W/E schlagen sie mir Wochenende vor.
Ob sie sich dabei etwas denken, darüber müssen wir uns gottlob keine Gedanken machen :D
Zitat:
Was war oder ist der Sinn des Lebens ? Ich mache mir für mich Gedanken.

Wir Menschen neigen leider dazu auch noch bei dem Offensichtlichsten nach etwas weitaus tieferem zu suchen.
Der Sinn jedes Lebens ist zunächst einmal leben, sich ggf. zu vermehren und sich nach Möglichkeit in das Leben anderer Lebewesen störungsfrei einzufügen.
Darüber hinaus liegt meine Sinn darin, gut und zufrieden leben zu können.
Das klappt seit meinem Ausstieg aus der "Sondergemeinschaft" immer besser :D

Zitat:
All die Anderen haben Ihnen nie geschadet - klar dort waren sie nie eingesperrt.

Um der ganzen Wahrheit die Ehre zu geben: Ich habe in meinem Leben noch nie Jemand aus einer der großen Kirchen getroffen, der auch nur annähernde oder vergleichbare seelische Schäden davon getragen hätte, wie Aussteiger aus der NAK.
Sie?
Herzlichst
Jinn


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.12.2017, 18:37 
Offline

Registriert: 05.02.2011, 20:10
Beiträge: 1899
Zitat:
Um der ganzen Wahrheit die Ehre zu geben: Ich habe in meinem Leben noch nie Jemand aus einer der großen Kirchen getroffen, der auch nur annähernde oder vergleichbare seelische Schäden davon getragen hätte, wie Aussteiger aus der NAK.
Sie?
Herzlichst
Jinn


Der erste Weihnachtstag. Trotzdem, die Enttäuschung sitzt tief. :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.12.2017, 19:33 
Offline

Registriert: 12.04.2016, 09:23
Beiträge: 59
W/E hat geschrieben:
Was war oder ist der Sinn des Lebens ?
Diese wohl seit Jahrtausenden gestellte Frage ist überaus manipulativ. Sie setzt meiner Ansicht nach fälschlicherweise voraus, dass Leben überhaupt einen Sinn haben muss. Nur, ist das denn tatsächlich so? Schon der Philosph Günther Anders schrieb dazu: "Warum setzen Sie eigentlich voraus, dass ein Leben, außer da zu sein, auch noch etwas haben müsste oder auch nur könnte – eben das, was Sie Sinn nennen?"

Ich stimme einer Vielheit von Philosophen zu, die davon ausgehen, dass das Leben nur den Sinn hat, den wir ihm selbst geben. Ganz weit vorne steht dabei, wie es bereits Jinn oben anklingen liess, eine hedonistische Lebensweise, d.h. dem Leben einfach Lebensfreude zu verleihen und glücklich zu sein. Deswegen muss man nicht gleich der Dekadenz und einem ungehemmten Egoismus Tür und Tor öffnen. Beides, so bin ich überzeugt, vermag bestenfalls - sofern überhaupt - nur sehr kurzfristig Lebensfreude und Glück zu vermitteln. Nicht umsonst heisst ja eine alte Weisheit: Geteilte Freud ist doppelte Freud!

_________________
Niemand glaubt, dass die Bibel meint, was sie sagt. Jeder ist stets davon überzeugt, dass sie sagt, was er meint.(George Bernard Shaw)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.12.2017, 18:02 
Offline

Registriert: 01.12.2016, 18:51
Beiträge: 60
Wohnort: Am Rande des Degerlochs
Nachdem nun mehr als ein Dutzend Wortmeldungen nichts, aber auch gar nichts mit dem Thema des Threads
zu tun hatten, wird es Zeit, den verlorenen Faden entweder aufzunehmen oder einen neuen wo anders anzufangen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.12.2017, 18:50 
Offline

Registriert: 15.07.2017, 11:49
Beiträge: 37
Wohnort: Bayrisch-Schwaben
MisterBean hat geschrieben:
Nachdem nun mehr als ein Dutzend Wortmeldungen nichts, aber auch gar nichts mit dem Thema des Threads
zu tun hatten, wird es Zeit, den verlorenen Faden entweder aufzunehmen oder einen neuen wo anders anzufangen.


Ja dann mal los und fest die Veränderungen im Ehrich - Land dokumentieren.

Wurde die Kirchenschließung 2015 von Geretsried schon dokumentiert?
Vielleicht weis ja jemand, ob das Kirchengebäude Augsburg-Hochzoll schon verscherbelt wurde? (R/S)?

_________________
Wenn Du in Lebenskampf Müde und Matt, Sorgen und Kummer ... gehe zu Jesus (Gott), denn er mit Dir ist. Ruhe Zufügen beim ihm im Gebet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.12.2017, 20:35 
Offline

Registriert: 21.06.2013, 16:12
Beiträge: 434
Ja, Augsburg-Hochzoll wurde, nach dreijährigem Leerstand mit der Bitte an die Geschwister, doch nach wie vor für den Garten aufzukommen, endlich meistbietend verscherbelt.
Geschlossen wurden dieses Jahr m.W. auch Gemeinden in Kempten, Deggendorf und Freilassing (um nur mal Bayern-Süd zu nehmen).

_________________
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich…; und irgendwann – wenn sich die Wahrheit nicht mehr leugnen lässt – imitieren sie dich. (In Anlehnung an M. Gandhi)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.12.2017, 21:17 
Offline

Registriert: 08.07.2016, 18:00
Beiträge: 39
Die beiden Kirchenbezirke Esslingen und Stuttgart-Degerloch werden im Januar 2018 zum Bezirk Esslingen/Stuttgart-Degerloch fusionieren.
Der bisherige Bezirksvorsteher des Kirchenbezirks Esslingen, Bezirksältester Hans-Joachim Lörcher, wird im Januar 2018 krankheitsbedingt vorzeitig in den Ruhestand verabschiedet. (...) Die Ruhesetzung des Bezirksältesten Hans-Joachim Lörcher und die Zusammenführung der beiden Bezirke wird Bezirksapostel Michael Ehrich in einem Gottesdienst am Sonntag, 21.01.2018, vornehmen.
https://www.nak-stuttgart-degerloch.de/ ... usionieren

Ich persönlich empfinde diesen nicht berichtigten Bericht etwas pietätlos, da im Nachbarbezirk zu lesen ist, dass BÄ Lorcher bereits am 10.11.2017 heimgegangen ist.
https://www.nak-esslingen.de/dbc/782521 ... m-Loercher

_________________
Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.
(Bertolt Brecht)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.12.2017, 23:04 
Offline

Registriert: 15.07.2017, 11:49
Beiträge: 37
Wohnort: Bayrisch-Schwaben
NAK Deggendorf

18.12.2017
Seit längerem wird festgestellt, dass Gemeinden überaltern und Nachwuchs im Brüderkreis, der ehrenamtlich tätig ist, vielerorts ausbleibt. So zu beobachten auch in der Gemeinde Deggendorf. Nach vielen Überlegungen und Gesprächen der Kirchenleitung mit Bezirks- und Gemeindeämtern sollte sie mit der benachbarten Gemeinde Plattling zusammen geführt werden.

Die betroffenen Glaubensgeschwister waren vom Leiter des Kirchenbezirks Landshut, Bezirksältester Edgar Joos, nach einem Gottesdienst informiert worden. Apostel Wolfgang Zenker, Leiter des Apostelbereichs München, hatte in einem Schreiben, das in allen Gemeinden des Ältestenbezirks verlesen wurde, diese leider notwendige Maßnahme begründet.


NAK Freilassing

09.12.2017
Am 09. Dezember 2017 um 18:00 Uhr fand der Gottesdienst zur Entwidmung des Kirchengebäudes der neuapostolischen Kirchengemeinde in Freilassing statt.

Den Gottesdienst hielt Bezirksältester Stampf, der Leiter des Kirchenbezirks Rosenheim, mit dem Textwort aus Psalm 22, 23: „ Ich will deinen Namen kundtun meinen Brüdern, ich will dich in der Gemeinde rühmen.“

Der Bezirksälteste erinnerte in seiner Predigt daran, dass in den Gottesdiensten der Name Gottes angerufen wurde, dass das Evangelium allen kundgetan und Gott verherrlicht und gerühmt wurde. Man solle aber nicht nur den Blick zurück tun sondern in die Zukunft richten, [u]wo nun zwei Gemeinden vereint und mit gemeinsamen Kräften als lebendige Gemeinde das Glaubensziel - das Wiederkommen Christi zur Heimholung seiner Brautgemeinde[/u] – ansteuern.

NAK Seltmans

14.12.2017
Am Abend des 13. Dezember 2017 besuchte Apostel Hans-Jürgen Bauer die Gemeinde Isny und hielt dort den Gottesdienst. Eingeladen waren die Gemeinde Seltmans und die Gemeindevorsteher des Kirchenbezirks Kempten. Anlass für den Besuch des Apostels war die Zusammenführung der Gemeinden Seltmans und Isny zur neuen Gemeinde Isny. Priester Robert Baiz wurde von seinem Vorsteher-Auftrag entbunden. Sein Bruder Priester Rudi Baiz ist fortan als Vorsteher für die gesamte Gemeinde Isny beauftragt.

Gleich zu Beginn erläuterte der Leiter des Neuapostolischen Apostelbereichs Ulm noch einmal die Gründe, die zur Zusammenlegung geführt haben. Nun gelte es, diese Entscheidung anzunehmen und mitzutragen, damit es eine selige und gesegnete Gemeinde wird. Dem Vergangenen dürfe man dankbar gedenken, denn: nichts war umsonst, was aus Liebe getan wurde. Grundlage für den Gottesdienst war ein Bibelwort aus 2. Korinther 9, Vers 8: "Gott aber kann machen, dass alle Gnade unter euch reichlich sei, damit ihr in allen Dingen allezeit volle Genüge habt und noch reich seid zu jedem guten Werk."
2018 hätte die Gemeinde in Seltmans ihren 70. Geburtstag gefeiert.

NAK Wain

31.10.2017
Am Sonntag, 29. Oktober 2017, fand in der Neuapostolischen Kirche in Wain der letzte Gottesdienst statt.

In großer Dankbarkeit, aber auch mit Wehmut erlebte die Gemeinde Wain die Entwidmung des Kirchengebäudes durch Bischof Jürgen Gründemann.

_________________
Wenn Du in Lebenskampf Müde und Matt, Sorgen und Kummer ... gehe zu Jesus (Gott), denn er mit Dir ist. Ruhe Zufügen beim ihm im Gebet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 177 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de