Zahlen, Daten, Fakten II

Nachricht
Autor
Duester
Beiträge: 14
Registriert: 23.07.2015, 04:11

Re: Zahlen, Daten, Fakten II

#131 Beitrag von Duester » 14.08.2017, 19:14

In der letzten Woche hat NRW den neuen Jahresbericht veröffentlicht. Besonders interessant ist der statistische Teil des Berichts.
Während die Zahl der Mitglieder in den letzten Jahren moderat gesunken ist, ist der Gottesdienstbesuch um über 30% eingebrochen.
Die Sitzplätze in den Kirchen sind nur noch zu 30 % ausgelastet.

Wie wird es erst 2030 aussehen ?

chorus
Beiträge: 402
Registriert: 17.10.2011, 11:42

Re: Zahlen, Daten, Fakten II

#132 Beitrag von chorus » 14.08.2017, 19:55

Ja, da gibt´s auch wieder nett anzusehende Bilder.

Bild

Quelle NAK-NRW-Jahresbericht 2016
„Realität ist das, was nicht verschwindet wenn man aufhört daran zu glauben.“ Philip K. Dick

Rene'
Beiträge: 46
Registriert: 12.03.2014, 15:59

Re: Zahlen, Daten, Fakten II

#133 Beitrag von Rene' » 15.08.2017, 05:26

Hallo!

Auch interessant.Aus dem NAK-Jahresbericht 2016:
Neben dem Bezirksapostel sind
vier Apostel und zwei Bischöfe bei
der Kirche angestellt. Der Aufwand
für ihre Gehälter lag 2016 bei rund
610.000 Euro. Hinzu kam Aufwand
für die Altersversorgung in Höhe
von 350.000 Euro.
Gruß,
René

Duester
Beiträge: 14
Registriert: 23.07.2015, 04:11

Re: Zahlen, Daten, Fakten II

#134 Beitrag von Duester » 15.08.2017, 09:00

Rene' hat geschrieben:Hallo!

Auch interessant.Aus dem NAK-Jahresbericht 2016:
Neben dem Bezirksapostel sind
vier Apostel und zwei Bischöfe bei
der Kirche angestellt. Der Aufwand
für ihre Gehälter lag 2016 bei rund
610.000 Euro. Hinzu kam Aufwand
für die Altersversorgung in Höhe
von 350.000 Euro.
Gruß,
René
Hallo Rene,

Diese Aussage ist nicht korrekt. Es sind nicht alle bei der Kirche angestellt.
Ap. Otten ist z.B. Geschäftsführer des Rautenberg Verlags in Troisdorf.
Von den Bischöfen sind die meisten in der Wirtschaft, als Lehrer oder Beamter im öff. Dienst tätig.

Gruss
Duester

Rene'
Beiträge: 46
Registriert: 12.03.2014, 15:59

Re: Zahlen, Daten, Fakten II

#135 Beitrag von Rene' » 15.08.2017, 09:43

Hallo!

Zur Gebietskirche gehört nicht nur das geografische NRW.

Da die Aussage aus dem NAK-Jahresbericht stammt denke ich schon das sie stimmt. Vielleicht sind Personen aus anderen Regionen die offiziell zur NRW-NAK gehören gemeint.

Der Umstand das Herr Otten Geschäftsführer einer eigenen Firma ist schließt außerdem nicht aus das er trotzdem zusätzlich noch bei der NRW-NAK angestellt ist. Alleine schon aus versicherungstechnischen Gründen während seiner Kirchentätigkeit und bei Missionsreisen.

Gruß,
René

shalom
Beiträge: 4274
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Re: Zahlen, Daten, Fakten II

#136 Beitrag von shalom » 12.09.2017, 12:22

[urlex=http://www.nak.de/zahlen.html][ :arrow: nak.de / ZDF (virtuell erschienen und abgerufen am 12.09.2017 ][/urlex] hat geschrieben: Zahlen, Daten, Fakten aus Deutschland

Mitglieder, Amtsträger, Gemeinden


Stand: 1. Januar 2017
Werte nakte Fakten, liebe Faktoten und all ihr in den Nochgemeinden 8),

um die immer weniger werdenden Mitglieder, Amtskörper und Glaubensfilialen zu zählen, brauchen die Nakministranten wohl immer länger. Prosit Neujahr. Allein Nadl hat 15 Standorte platt gemacht. Und der Schwund an Amtskörpern ist binnen Jahresfrist mehr als dreimal so hoch wie das Minus an Geschwistern.

Spitzenreiter beim Amtskörperabbau sind die Kollegen Storck und Krause ("es ist der Ruf Gottes"). Der raue Wind weht wo er will :wink: .

Die kommende Dreiteilung der Glaubensbananenkonföderation wirft immer deutlicher ihre Schatten voraus.

s.

hans
Beiträge: 129
Registriert: 06.05.2010, 10:50

Re: Zahlen, Daten, Fakten II

#137 Beitrag von hans » 12.09.2017, 14:08

NAK Bln.-Brdbg.: zur Zeit 90 Gemeinden, Stand 09/2017.
In einem noch geführten Gemeindestandort finden keine Gottesdienste statt.

chorus
Beiträge: 402
Registriert: 17.10.2011, 11:42

Re: Zahlen, Daten, Fakten II

#138 Beitrag von chorus » 12.09.2017, 14:42

„Realität ist das, was nicht verschwindet wenn man aufhört daran zu glauben.“ Philip K. Dick

R/S
Beiträge: 437
Registriert: 21.06.2013, 16:12
Kontaktdaten:

Re: Zahlen, Daten, Fakten II

#139 Beitrag von R/S » 12.09.2017, 15:26

Wieder einmal zeigen die statistischen Werte, dass der Rückgang der Mitglieder keine aussagekräftige statistische Größe sein kann. Was wirklich Aussagekraft besitzt in Fragen des Zustandes der NAK, ist primär wohl der Rückgang der Hostienzahlen.
Der Rückgang der Amtsträger ist insofern mit Vorsicht zu genießen, als er im Grunde nur die gesunkene Motivation verdeutlicht, in der NAK ehrenamtlich tätig sein (sprich verbraten werden) zu wollen.
Der Rückgang der Gemeinden ist deshalb mit Vorsicht zu genießen, weil er fusionsbedingt nicht unbedingt gleichzusetzen ist mit dem Mitgliederschwund.
Der Rückgang der Mitglieder hat im Grunde keinen wirklichen Aussagewert, als er nur die wenigen Mitglieder betrifft, die tatsächlich öffentlich austreten. Das dürften nur wenige Prozent sein.
Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich…; und irgendwann – wenn sich die Wahrheit nicht mehr leugnen lässt – imitieren sie dich. (In Anlehnung an M. Gandhi)

shalom
Beiträge: 4274
Registriert: 11.12.2007, 16:41

Re: Zahlen, Daten, Fakten II

#140 Beitrag von shalom » 15.09.2017, 11:51

[urlex=http://forum.glaubensforum24.de/viewtopic.php?f=19&t=1981&start=135][ :arrow: hans][/urlex] hat geschrieben:
NAK Bln.-Brdbg.: zur Zeit 90 Gemeinden, Stand 09/2017.
In einem noch geführten Gemeindestandort finden keine Gottesdienste statt.
…Nadl ist mit der Schließung von 11,5% seiner Glaubensfilialen im Glaubensgeschäftsjahr 2016 der prozentuale Spitzenprofanierer unter den deutschen Bapsen. Nadl will pauschal immer „10mehr“ und macht im Jahre des Herrn 2016 locker mal 15 seiner Standorte dicht :mrgreen: .

Allerdings legt seine Dyskalkulie nahe (wir berichteten), dass es sich dabei um reine Astralgotteshäuser für Astralamtskörper gehandelt hat (Renditeobjekte immobiler Opferverwalter Gottes). Fake news fürs Finanzamt.

Unter dem führenden Kugelschreiber Gottes in der NaK-BBB hatten diese fiktiven Gotteshäuser als solche an und für sich ohnehin nur auf dem Papier gestanden. Dieser „buchaltärliche Reinigungsnakt“ der Umwidmung (Nadls Kraftnakt) war schon lange überfällig. Als Bonbon gab’s von Storck die Angolareise geschenkt (Nadl im Windschatten des Stapstes).

Im nächsten Glaubensgeschäftsjahr soll dann der Rest des Immobilienholders Gottes in der NaK-BBB bereinigt werden, um auf die realen 90 Glaubensfilialen zu kommen und fit für die nächste krause KonFusion (Glaubensstrukturreform Deutschland) zu sein… .

s.

Antworten

Zurück zu „NAK - Neuapostolische Kirche“