Opferwilligkeit dank Bibelwerkstatt

Nachricht
Autor
Cerebron

Re: Opferwilligkeit dank Bibelwerkstatt

#31 Beitrag von Cerebron » 26.08.2010, 17:44

Werter Cemper,

Sie wollen Erbschaftssteuern verteidigen oder gar auf das Erbe des Himmelreiches einführen, Sie sind darlegungsbelastet. Nicht ich. :mrgreen:

Um das Beispiel von vorhin aufzugreifen: Wenn Sie das Umbringen von Menschen rechtfertigen wollten, dann könnten Sie sich auch nicht damit aus der Affäre ziehen, dass Sie das Opfer aufforderten zu begründen, warum es am Leben bleiben soll.

Ihr
C.E.

Cemper

Re: Opferwilligkeit dank Bibelwerkstatt

#32 Beitrag von Cemper » 26.08.2010, 17:53

Ja - aber Sie sind auch nicht darlegungsbelastungsfrei! Zum anderen Punkt: Ebenfalls ja. Unbeschadet dessen: Ich stelle mir gerade vor, jeder Mensch müsste für seine Existenz eine Rechtfertigung liefern. Hätten Sie eine?

HC

Cerebron

Re: Opferwilligkeit dank Bibelwerkstatt

#33 Beitrag von Cerebron » 26.08.2010, 19:42

Ja: Natur ist überall schön. Mein Leben ist ein Teil der Natur. Also ist es schön, mich am Leben zu lassen. :mrgreen:

Und wie steht es mit Ihnen?

C.E.

Benutzeravatar
Loreley 61
Beiträge: 982
Registriert: 26.10.2007, 17:28
Kontaktdaten:

Re: Opferwilligkeit dank Bibelwerkstatt

#34 Beitrag von Loreley 61 » 26.08.2010, 20:43

Cemper, nun enttäuschen Sie mich wieder. Ich dachte, Sie wären noch ein Kavalier der alten Schule und würden selbst rudern. Die/eine Loreley rudert nicht, sie singt höchstens und kämmt ihr Haar. Vielleicht versucht sie auch das männliche Geschlecht zu betören (falls es sich lohnt), aber rudern? Niemals! :lol:

Matula, keine Sorge - so eine gemeinsame "Bootsfahrt" mit Cemper ist nur von kurzer Dauer. Ich schätze mal, vor lauter Diskussionen über Gott und die Welt, die NAK im Besonderen und wer nun das Ruder in die Hand nimmt, kämen er und ich nicht einen Millimeter von der Stelle. Die Erben des Himmelreiches will er auch besteuert wissen. Nun denn - für mein Seelenheil ist mir nichts zu schade. :wink:

LG, Lory
Unsere Gedanken und Gefühle werden durch unsere Überzeugungen geformt.
Was du tief in dir und oft unbewusst denkst, das zeigt die größte Wirkung in deinem Leben.
Brauche nichts ... wünsche alles ... und wähle, was sich zeigt!
______
Namaste

tergram

Re: Opferwilligkeit dank Bibelwerkstatt

#35 Beitrag von tergram » 26.08.2010, 21:13

Die Erben des Himmelreichs sollen Steuern zahlen? Cemper will also ein kleines Stück vom großen Hochzeitskuchen? Kein Problem:

Wir werden seiner fürbittend gedenken, dass er doch noch zur Erkenntis der Wahrheit im Gnaden- und Apostelamt auf Erden... und dann mit der aus Gnaden erwählten Schar glaubensgehorsam an der Hand des Stammapostels zum herrlichen Ziel auf dem schmalen Weg himmelan... *luftschnapp* :oops:

Cemper, ich lernte zur Konfirmandenzeit, dass die Ewigkeit so wunderbar sei, wie ein ewig währender neuapostolischer Gottesdienst. Die Sache mit der Teilhabe an diesem Gnadengeschenk sollten sie nochmals überdenken. :mrgreen:

Matula
Beiträge: 1574
Registriert: 16.11.2007, 09:48

Re: Opferwilligkeit dank Bibelwerkstatt

#36 Beitrag von Matula » 27.08.2010, 07:38

Loreley 61 hat geschrieben:Cemper, nun enttäuschen Sie mich wieder. Ich dachte, Sie wären noch ein Kavalier der alten Schule und würden selbst rudern. Die/eine Loreley rudert nicht, sie singt höchstens und kämmt ihr Haar. Vielleicht versucht sie auch das männliche Geschlecht zu betören (falls es sich lohnt), aber rudern? Niemals! :lol:

Matula, keine Sorge - so eine gemeinsame "Bootsfahrt" mit Cemper ist nur von kurzer Dauer. Ich schätze mal, vor lauter Diskussionen über Gott und die Welt, die NAK im Besonderen und wer nun das Ruder in die Hand nimmt, kämen er und ich nicht einen Millimeter von der Stelle. Die Erben des Himmelreiches will er auch besteuert wissen. Nun denn - für mein Seelenheil ist mir nichts zu schade. :wink:

LG, Lory

Lory, ich verrate Dir jetzt mal ein kleines Geheinmis, bitte nicht weitersagen.

Cemper kann nämlich gar nicht rudern, sondern er kann nur paddeln !
:wink:

Cemper

Re: Opferwilligkeit dank Bibelwerkstatt

#37 Beitrag von Cemper » 27.08.2010, 09:12

Matula - Sie stellen sich das vermutlich so vor: CEMPER PADDELT

Matula
Beiträge: 1574
Registriert: 16.11.2007, 09:48

Re: Opferwilligkeit dank Bibelwerkstatt

#38 Beitrag von Matula » 27.08.2010, 17:20

Cemper hat geschrieben:Matula - Sie stellen sich das vermutlich so vor: CEMPER PADDELT

Cemper hat geschrieben:Matula - Sie stellen sich das vermutlich so vor: CEMPER PADDELT


Cemper, wer ist die Dame ? Tergram oder Loreley ?

Cemper

Re: Opferwilligkeit dank Bibelwerkstatt

#39 Beitrag von Cemper » 27.08.2010, 20:58

Matula - nee, das glaube ich nicht. Es könnte meine Frau oder die Apothekerin von nebenan sein.

Agenda

Re: Opferwilligkeit dank Bibelwerkstatt

#40 Beitrag von Agenda » 31.08.2010, 23:38

Hier gibt es neben Cemper und Matula noch andere Geister!

http://www.geisternet.com/gnetboard/thr ... eadid=2618

...außerdem ist es ein Eldorado hinsichtlich neuap. entschl. Gottesdienste...

Cemper, ich bin eventuell an ihrer Tochter interessiert, könnten sie nicht vielleicht einmal ein Bild...

8)

Gesperrt

Zurück zu „Jugendliche“