Losung und Lehrtext für Sonntag, den 26. November 2017

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine http://www.ebu.de
Weitere Informationen findet ihr unter: http://www.losungen.de
Tageslosungen, die auf Resonanz stoßen, bleiben erhalten.
Tageslosungen ohne Rückmeldung werden am Folgetag gelöscht.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
centaurea
Site Admin
Beiträge: 1762
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Losung und Lehrtext für Sonntag, den 26. November 2017

#1 Beitrag von centaurea » 26.11.2017, 13:18

Wir wissen nicht, was wir tun sollen, sondern unsere Augen sehen nach dir.
2.Chronik 20,12

Lasst uns aufsehen zu Jesus, dem Anfänger und Vollender des Glaubens.
Hebräer 12,2


Hinweise:
Oft werden die Losungen und Lehrtexte verkürzt dargestellt.
Es lohnt sich u.U. dem Link in die Bibel zu folgen, um den Zusammenhang zu erfassen.

Schmetterling40 stellt hier regelmäßig auch Texte von Joyce Meyer Deutschland ein.
Ich persönlich halte von den Texten schlicht nichts, rege an die Aussagen kritisch zu hinterfragen
und nicht einfach blind den platten Antworten glauben zu schenken.
Kritik an Meyers Wohlstandsevangelium
Mit dem positiven Denken wird auch eine Menge Geld verdient.
Joyce Meyer Kritik

Schmetterling40

Re: Losung und Lehrtext für Sonntag, den 26. November 2017

#2 Beitrag von Schmetterling40 » 26.11.2017, 15:39

Heute, 26. November 2017
Der Bauplan für ein erfolgreiches Leben
Macht euch keine Sorgen, sondern bringt eure Anliegen im Gebet mit Bitte und Danksagung vor Gott!
Philipper 4,6 (NeÜ)

Wenn du unter Druck stehst, ist es immer besser, für die entsprechende Situation zu beten, als darüber zu reden. Gebet ist der Bauplan für ein erfolgreiches Leben. Als er auf der Erde war, betete Jesus. Er vertraute alles im Gebet Gott an – auch sein Ansehen und sein Leben. Das können wir ebenfalls tun. Wir müssen Gott unsere Probleme nicht erklären. Wir können sie ihm einfach bringen und ihn bitten, sich um alles zu kümmern.

Achte darauf, dass du das Gebet nicht verkomplizierst. Ich glaube, viele Menschen warten, bis sie ungestört Zeit haben oder im Gottesdienst sind, bevor sie beten. Dabei können sie jederzeit mit Gott sprechen. Vertraue auf die Kraft eines einfachen, glaubensvollen Gebets. Lies einmal Paulus' Anweisungen in Philipper 4,6-7. Statt dir Sorgen zu machen, bete einfach und bitte Gott um Hilfe, wenn du in einer schwierigen Situation bist.

Die Bibel sagt, dass Gott treu ist – das ist eine seiner wichtigsten Eigenschaften. Wir können uns darauf verlassen, dass er uns zu Hilfe eilt, wenn wir ihn bitten. Aus dem Grund sollten wir ihm vollkommen vertrauen. Tun wir das, sind wir für alles gewappnet, was uns begegnen mag.

Gebet: Gott, ich will mir nicht mein ganzes Leben lang Sorgen machen. Stattdessen werde ich mir ab heute angewöhnen, jederzeit zu dir zu beten. Amen

Schmetterling40

Re: Losung und Lehrtext für Sonntag, den 26. November 2017

#3 Beitrag von Schmetterling40 » 26.11.2017, 15:58

Lieber Centuera
mir ist klar, dass Joyce Meyer sehr in Kritik steht - auch ich sehe manche Dinge kritisch.
Aber die täglichen Andachten finde ich nicht schlecht, deshalb kopiere ich sie auch immer rein,
weil es halt nicht nur Bibeltexte beinhaltet.
Außerdem habe ich ein paar Bücher von ihr die mir sehr weitergeholfen haben, mit Trauma und seelischen Verletzungen umzugehen und den Tätern zu vergeben und dadurch den inneren Frieden wieder zu finden.

Benutzeravatar
centaurea
Site Admin
Beiträge: 1762
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Re: Losung und Lehrtext für Sonntag, den 26. November 2017

#4 Beitrag von centaurea » 26.11.2017, 16:58

Hallo Schmetterling40,

vielen Dank für die Rückmeldung.

Mir ist das sehr bewusst, was du geschrieben hast, möchte doch aber trotzdem vor den Gefahren warnen.
Theologisch gesehen hat das für mich nicht wirklich einen Gehalt, der auf lange Sicht trägt.
Und ich denke, dass sehr große Gefahren in dieser Art der "Evangelisation" liegen und diese dem Christsein aus meiner Sicht eher nicht zuträglich ist.

Nun ich habe nicht gelöscht, aber zu kritischem eigenen Denken und zur Achtsamkeit angeregt.
Wer das tut, entdeckt sehr schnell von selbst, was hinter Joyce Meyers Philosophie steckt.

Magdalena
Beiträge: 368
Registriert: 07.07.2011, 09:52

Re: Losung und Lehrtext für Sonntag, den 26. November 2017

#5 Beitrag von Magdalena » 27.11.2017, 10:07

Lieber centaurea,

ich bin mit Deiner Meinung nicht ganz einverstanden, was Joyce Meyer betrifft. Es kann doch hier jeder selbst entscheiden, ob das, was sie schreibt, ihm selbst zuträglich ist oder nicht. Hier darf bisher jeder seine Meinung äußern, auch wenn sie noch so antichristlich, bibelkritisch oder sogar gottfeindlich ist, warum dann nicht Schmetterling40 mit Joyce?????????????????

Im Übrigen haben mir bisher diese Texte recht gut gefallen, es sind bemerkenswerte Gedanken dabei, die mir in meinem täglichen Leben echt helfen können. Wie gesagt, es kann doch jeder selbst entscheiden, oder hier doch nicht? Weil es gegen den Mainstream ist? Ich kann Dich nicht verstehen, lieber centaurea.

Mr. X
Beiträge: 97
Registriert: 24.03.2017, 15:56

Re: Losung und Lehrtext für Sonntag, den 26. November 2017

#6 Beitrag von Mr. X » 27.11.2017, 12:34

Habe ich gestern auch gemerkt. Ich wollte mich noch bei ihr bedanken für ihr Verständnis und die guten Ratschläge. Schade.
Und das mit Joyce Meyer sehe ich auch anders. Im vergangenen Jahr war ich so tief gesunken. Dabei bin ich auf eine Sendung von ihr gestoßen. Durch ihre Aussage sind mit u.a. auch die Augen geöffnet worden. Eine Ausage hat mich tief berührt. Also ich denke schon, das was sie sagt, hat Gewicht.

Lieber Schmetterling,

falls du das liest, ich danke dir für alles. Auch die wünsche ich alles alles Gute und den Segen Gottes.

Magdalena
Beiträge: 368
Registriert: 07.07.2011, 09:52

Re: Losung und Lehrtext für Sonntag, den 26. November 2017

#7 Beitrag von Magdalena » 27.11.2017, 12:41

Danke, lieber Mr. X,

ich dachte schon, ich stände hier mutterseelenallein auf weiter Flur!

Danke Dir noch einmal, lieber, lieber Schmetterling, für alle Deine wertvollen Beiträge!

Gott segne und behüte Dich auf allen Deinen Wegen! Es tut mir sehr leid, dass ich Dein "facebook-Angebot" nicht wahr genommen habe. Nun hätte ich wenigstens dort mit Dir in Verbindung bleiben können.

Es grüßt Dich, lieber Schmetterling sowie Mr. X von Herzen,

Magdalena

Martha
Beiträge: 228
Registriert: 17.11.2014, 15:41

Re: Losung und Lehrtext für Sonntag, den 26. November 2017

#8 Beitrag von Martha » 27.11.2017, 13:56

Hallo centaurea!

Ich weiß nicht wo ich heute ohne Joyce Meyer wäre.
Es gibt so viele NAKIs die sie mögen und denen sie die Augen öffnet.

Sie hat mich an manchen Tagen richtig aufgebaut und lies bitte auch mal was Positives über sie
http://www.jesus.ch/news/international/ ... offen.html

Die Organisation legt seit 2011 einen jährlichen Finanzbericht vor, nachdem der US-Senat 2007 eine Untersuchung mehrerer evangelikaler Missionswerke durchgeführt hatte, die jedoch bei Meyer keine Unregelmässigkeiten feststellte.

http://www.jesus.ch/themen/people/23858 ... orden.html
Gelobt wurden die Missionswerke von Joyce Meyer :) :D und Benny Hinn: Sie hätten alle Fragen der Ermittler vollständig beantwortet und eine hohe Transparenz gezeigt. Beide Werke hätten zudem Reformen in ihrer Finanzstruktur in die Wege geleitet.

http://www.jesus.ch/news/vermischtes/18 ... en_um.html

Daneben hilft Meyer mit einem Hilfs- und Missionsprogramm «Hand of Hope», welches 2011 31 Millionen Mahlzeiten verteilte. Auch kämpft Meyer gegen den Menschenhandel, unter anderem liess sie in Äthiopien ein Frauenhaus errichten.

Auf alle Fälle lebt sie nicht von Opfergeldern wie die NAK-Apostel.

Sie kann nicht wirklich so richtig etwas dafür, dass ihre Bücher gekauft werden. Vielleicht ruht doch Gottes Segen auf ihrer Arbeit?

Benutzeravatar
centaurea
Site Admin
Beiträge: 1762
Registriert: 18.03.2010, 17:55

Re: Losung und Lehrtext für Sonntag, den 26. November 2017

#9 Beitrag von centaurea » 27.11.2017, 20:07

Martha hat geschrieben:Hallo centaurea!

Ich weiß nicht wo ich heute ohne Joyce Meyer wäre.
Es gibt so viele NAKIs die sie mögen und denen sie die Augen öffnet.

...
Hallo Martha,

meine Sicht darauf ist eine andere. Für mich persönlich wäre das vom Regen in die Traufe.

Inzwischen kenne ich viele (!viele ist nicht alle und auch nicht pauschal!) evangelikale, charismatische und freikirchliche Christen, die mich extrem an meine NAK-Vergangenheit erinnern.
Das macht mir ganz ehrlich Sorge.

Aber das ist auch nur meine Meinung dazu.

LG
Centaurea

Martha
Beiträge: 228
Registriert: 17.11.2014, 15:41

Re: Losung und Lehrtext für Sonntag, den 26. November 2017

#10 Beitrag von Martha » 28.11.2017, 11:06

Hallo centaurea!

Kann dich gut verstehen. Ich werde wenn ich Joyce höre kein Pfingstler.
Sie ist im TV mehr Lebensberater. Wahrscheinlich was für Frauen :wink:

Ich war einmal in einer Pfingstgemeinde und nach einer Stunde bin ich gegangen, weil ich es nicht ertragen konnte.

Denke, dass wir "alten" NAKIS sehr vorsichtig sind bis wir uns auf eine Kirche einlassen, wenn überhaupt.
Zum anderen kann man auch in eine Kirche gehen und kein Mitglied sein/werden.

Antworten

Zurück zu „Tageslosungen“