1 joh 4/16

Antworten
Nachricht
Autor
glasperle
Beiträge: 392
Registriert: 27.01.2017, 07:44

1 joh 4/16

#1 Beitrag von glasperle » 18.04.2017, 06:53

Und wir haben erkannt und geglaubt die Liebe, die Gott zu uns hat. Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott bleibt in ihm.
1. Johannes 4,16
In 1. Johannes 4,16 wird betont, dass wir uns der Liebe Gottes bewusst sein müssen. Man kann leicht sagen »Gott liebt mich«, ohne dabei wirklich zu verstehen, was man da sagt. Das Wissen um Gottes Liebe sollte nicht nur ein verstandesmäßiges Bejahen einer biblischen Wahrheit sein, sondern eine lebendige Realität in unserem Leben.

»Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott bleibt in ihm« »Bleiben« heißt hier »darin wohnen, leben«. Damit ist kein vorübergehender Besuch gemeint. Es bedeutet dauerhaft darin zu bleiben. Gottes Liebe ist kein Lehrsatz, den wir auswendig lernen oder ein vorübergehendes Gefühl. Seine Liebe bleibt bei uns - sowohl in guten wie auch in schlechten Zeiten. Gottes Liebe ist immer für uns da und deshalb sollten wir auch immer in dieser Liebe bleiben.

Antworten

Zurück zu „Biblische Exegese“