Die Suche ergab 2004 Treffer

von fridolin
20.09.2018, 15:19
Forum: NAK - Neuapostolische Kirche
Thema: NAK: überarbeitetes Amtsverständnis demnächst?
Antworten: 50
Zugriffe: 9609

Re: NAK: überarbeitetes Amtsverständnis demnächst?

Ein bisschen Schminke da und da. Schon sieht alles ACK akzeptabler aus. :D
Aber unter der dicken Schminke, bleibt alles wie war. :D

Ein echter Fortschritt :mrgreen:
von fridolin
18.09.2018, 08:40
Forum: NAK - Neuapostolische Kirche
Thema: NAK: überarbeitetes Amtsverständnis demnächst?
Antworten: 50
Zugriffe: 9609

Re: NAK: überarbeitetes Amtsverständnis demnächst?

Wer das aus den Köpfen eleminiert, ist zu höherem berufen. Dauert mindestens noch 3 Generationen. 3 Generationen, a 25 Jahre= 75 Jahre. Die Zeit wird die NAK in Europa höchstwahrscheinlich nicht mehr bekommen. In Afrika vielleicht. :D In Europa könnte es sein, dass sie dann schon seit langer Zeit z...
von fridolin
17.09.2018, 13:21
Forum: NAK - Neuapostolische Kirche
Thema: NAK: überarbeitetes Amtsverständnis demnächst?
Antworten: 50
Zugriffe: 9609

Re: NAK: überarbeitetes Amtsverständnis demnächst?

Nach dem, was JLS angekündigt hatte und dem, was in einigen Gebietskirchen around the world bereits praktiziert wird, gibt's "nur" noch folgende ordinierten Ämter: Diakon, Priester, Apostel, Stammapostel. Alles andere wird mehr oder weniger nur noch beauftragt. Das würde in der -anderswo, bis zu, A...
von fridolin
15.09.2018, 19:42
Forum: NAK - Neuapostolische Kirche
Thema: NAK: überarbeitetes Amtsverständnis demnächst?
Antworten: 50
Zugriffe: 9609

Re: NAK: überarbeitetes Amtsverständnis demnächst?

Die Unterscheidung zwischen Beauftragung und Ordination ist doch ohnehin nur Augenwischerei, denn ob ich für eine Funktion beauftragt werden oder von Amts wegen diese Funktion ausübe, ist im Grunde doch schnurzpiepegal. Die Hierarchie wird weder angetastet noch gar verändert, nur nach außen etwas g...
von fridolin
15.09.2018, 17:40
Forum: NAK - Neuapostolische Kirche
Thema: Erwählung
Antworten: 14
Zugriffe: 2363

Re: Erwählung

@Gläubiger Das mag aus der menschlichen Sicht des Geschichtenschreibers damals auch nur so gepasst haben. Interessanter Aspekt, Geschichtenschreiber :D Die ganze Bibel ist von Menschen geschrieben worden. Was ist dort Geschichtenschreiberei, was nicht! @Gläubiger ich bin mir sehr sicher, dass Gott k...
von fridolin
12.09.2018, 12:40
Forum: NAK - Neuapostolische Kirche
Thema: Erwählung
Antworten: 14
Zugriffe: 2363

Re: Erwählung

@shalom
(Maleachi 1,2-3): »Jakob habe ich geliebt, aber Esau habe ich gehasst.«
Ich dachte Gott liebt alle seine Geschöpfe. Gott ist die Liebe. Es gibt anscheinend zwei verschiedene
Seiten beim Gott des alten Testamentes. :D

Wie in der Bibel zu lesen ist kann er auch hassen. :D
von fridolin
06.09.2018, 11:03
Forum: NAK - Neuapostolische Kirche
Thema: NAK: überarbeitetes Amtsverständnis demnächst?
Antworten: 50
Zugriffe: 9609

Re: NAK: überarbeitetes Amtsverständnis demnächst?

Habe mal Google gefragt, was eine Brennsuppe ist: Die schlichteste Form einer Mehlsuppe, auch Brennsuppe oder Einbrennsuppe genannt,wurde früher aus Mehl mit Wasser oder Milch gekocht und – so vorhanden – mit Salz oder Zucker gewürzt. Teilweise wurden Brotwürfel als Einlage hineingebrockt. Kannte i...
von fridolin
03.09.2018, 14:25
Forum: NAK - Neuapostolische Kirche
Thema: Machen "Segenslinien" mitunter nicht doch Sinn?
Antworten: 20
Zugriffe: 3289

Re: Machen "Segenslinien" mitunter nicht doch Sinn?

@shalom Die geschickten und gelenkten NaKi-Profis lassen wohldurchdacht die Opfer zwar platonisch an Gott adressieren, derweil sie allerdings lediglich auf irdischen Konten umgelenkt werden. Shalom, der vorherige Beitrag ist sowas von exellent. :D Auch das obige gesagte hat eine besondere Qualität....
von fridolin
02.09.2018, 16:09
Forum: NAK - Neuapostolische Kirche
Thema: NAK: überarbeitetes Amtsverständnis demnächst?
Antworten: 50
Zugriffe: 9609

Re: NAK: überarbeitetes Amtsverständnis demnächst?

serviert wird nachher Brennsuppe.
Da wäre ja nicht das erste mal. :D
von fridolin
29.08.2018, 09:26
Forum: Glaubensfragen
Thema: Impuls: Und was hat Gott damit zu tun?
Antworten: 42
Zugriffe: 3033

Re: Impuls: Und was hat Gott damit zu tun?

Das an sich der christliche Glaube der nach Jesus kam, paulinisch geprägt ist besteht kein Zweifel. Das Christentum ist von paulinischen Vorstellungen geprägt worden. Das Paulus aber Jesus nur vom hören sagen kannte, ist ja auch bekannt. :D Das Paulus hat sich mit seinen Auslegungen bis in die heuti...

Zur erweiterten Suche